AFRODITE * ROHFASSUNG*

1964 bei D.W Kremer & Sohn, Elmshorn

Werftnummer: 1108.

Länge : 42,52 m

Breite : 8,01 m

Tiefgang : 3,51 m

BRT : 564

NRT : 245

Dwt : 106

Nach Umbau

Länge : 49,23 m

Breite : 8,01 m

Tiefg.:   3,51 m

BRT : 675

NRT : 412

DWT : 175

 

Maschine : Zwei 8 Zyl. MWM Diesel

Leistung  : 2 x 825 PSe

Geschwindigkeit : 15,0 Kn 

Passagiere : 360/450

IMO. 6412413.

 

STATUS : AKTIV

 

1964 04 11. Getauft von  Ingeborg Magnusson, Göteborg. Ursprünglich geplant für Kiel - Nakskov. ( Sten A. Olsen)

1964 04 13. Stapellauf

10 juli 1964 an Sten A Olsson Handels Ab, Göteborg. Übergeben

1964 07 - 1964 09 15. Linie Fåborg - Kappeln.

1964 09 16. Eine Fahrt von Kiel - Fåborg.

1964 09 17 - 1965. Einsatz auf Fåborg - Kappeln, sowie  Fåborg - Flensburg.

1965. Einsatz auf Trelleborg - Kopenhagen  via Falsterbokanalen. 

1966 05 15. Einsatz auf Trelleborg - Kopenhagen via Falsterbokanalen. 

1966 06 09. Ankunft Luleå.

1966 06 10. Probefahrt Luleå mit 100 Passagieren

1966 06 11 - 1966 08. Einsatz Luleå - Kemi.

1966 09. Verchartert an  I/S Kastrup-Malmö Linien. Linie Malmö - Kastrup.

1967 10. Verchartert an  Sund-Linjen. Einsatz auf Malmö - Kopenhagen

1967 10. An die  Ab Concordia, Göteborg.

1967 - 1970. Verchartert an I/S Kastrup-Malmö Linien. Einsatz auf Malmö - Kastrup.

1970 06 06 - 1970 11. Einsatz auf Göteborg - Læsø.

1971. Verkauf an  Förde Reederei G.m.b.H, Flensburg, Einsatz auf Flensburg - Ærøskøbing.

1975. Einsatz auf Emden - Delfzijl.

1978 01 - 1978 03. Verlängert bei der Jadewerft, Wilhelmshaven um 7,5 m

1978 03 15. Probefahrt, danach erneuter Einsatz Emden - Delfzijl.

1978 12 30. Afrodite kentert im Sturm im HAfen von Damp 

1979 01 08. Bergung durch Schwimmkran MAGNUS I , Transport zur Flenburger Schiffbau-Gesellschaft, Flensburg, 

1979 02 01. Im Schlepp zur Schichau-Unterweser AG, Bremerhaven für gut 1 Million Repariert.

1980. Einsatz Flensburg - Glücksburg - Langballigau - Sønderborg - Kappeln.

1984. Einsatz für Förde Reederei Tochter Bäderreederei GmbH, Heiligenhafen linie Heiligenhafen - Rødby.

1986. Einsatz auf Gelting - Abenraa, Flensburg - Abenraa, Sowie Flensburg - Ærøskøbing.

1988. Einsatz Flensburg - Glücksburg - Langballigau - Aabenraa. Sowie Flensburg - Glücksburg - Langballigau - Ærøskøbing.

199?. Einsatz Kappeln - Sønderburg.

1995. Verchartert an Ostseereederei Prerow GmbH, Prerow. Einsatz auf Prerow - Zingst - Klintholm Havn.

1995 07 02. Verchartert an  Trition Reederei GmbH, Ralswiek. Einsatz auf Binz - Göhren - Heringsdorf.

1995. Aufgelegt Flensburg.

1998 03. Verkauf an  Reed Gert Müller GmbH & Co KG, Kappeln, Einsatz als NORDLICHT.

1998 - 1999 06 30. Einsatz auf Kappeln - Sønderborg.

1999 07. Einsatz auf Langballigau - Sønderborg.

2000. Aufgelegt in  Kappeln.

2003. Verkauf an  CCC Catamaran Chartering Company GmbH & Co. KG, Mallentin. Einsatz als  ATLANTIS II, geplant

2004. Ankunft auf Werft in Wischhafen , Auf Slip gelegt

2004 05 17. Einsatz als  GLORIA II ( geplant )

2004. Konkurs der werft

2006 05 15. Das Schiff wird nach Cuxhaven Verbracht.

2006 05. Schiff kommt bei der Husumer Schiffswerft an zur Renovierung

2006 06. Einsatz als AFRODITE. 

2009 11 01. Verkauf an Blue Sky Co, Beirut, Libanon.  Togo flagge, Heimathafen Lome.

2009 11 20. Abfahrt aus Husum nach Beirut.

2009 12. Maschinenschaden im Ärmelkanal

2009 12 09. Ankunft in Hythe zur Maschinen Reparatur

2010 04 16. Abfahrt Southampton nach Reparatur

2010 04 30. Ankunft Beirut, Libanon.

2015 06 22. Verkauf an Sandy Shipping Ltd-Mai, Majuro Marshall Island. Einsatz als MED STAR II. Flagge : Sierra Leone - Heimathafen Freetown..

1

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rick A. Hellmann 2014 - 2018 / Letzte Bearbeitung 16.10.2018 siehe AKTUELLES - Am 18.10.2018 wurde Tony Zech zum Administrator ( Prokura ) Bestellt