M/S DAN VIKING

Ein nicht ganz so schönes Ende fand die DAN VIKING. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie allerdings als zuverlässiges Schiff im Einsatz

 

Bauwerft Falkenbergs Werft, Falkenberg.

Wertnummer 126.

Länge : 45,55 m

Breite : 9,02 m

Tiefgang: 2,36 m

BRT : 483

Maschine : 4x 6 Zylinder, Volvo Penta, Diesel

Leistung : 640 PS

Passagiere 445

IMO : 6501044

 

 

STATUS : ABGEWRACKT

25.04.1959 Stapellauf
00.08.1959 Ablieferung
00.00.1959 Einsatz für Vikingbåtarna zwischen Landskrona und Kopenhagen.


12.05.1972 Übernahme durch Coland A/S und Einsatz zwischen Flensburg und Sønderborg.


00.00.1977 Registriert für Dan Viking Inc., Panama.


00.00.1984 366 BRT.
00.10.1984 Zweiwöchiger Einsatz zwischen Kopenhagen und Helsingør.


00.00.1984 Einsatz zusammen mit MK-Linien zwischen Kopenhagen und Malmö.


00.00.1985 Verkauf an Helmar Petersen, Helsinge, weiter Panama-Flagge.


00.00.1986 Verkauf an Charles A. Hoffmann & Partners, Nacato, weiter Panama-Flagge.


00.00.1987 Verkauf an E.H. Rassmussen, Sønderborg und registriert für Jason Shipping Co., Panama.


00.00.1987 Einsatz zwischen Sønderborg und Flensburg für Viking Reederei GmbH, Flensburg.


00.00.1990 Im Sommer als Restaurantschiff in Frederikstad.


18.12.1990 Verkauf an Transtejo-Transportes Tejo E.P., Lissabon.


04.03.1991 Lieferung an Transtejo in Aabrenaa und umbenannt in BAIRRO ALTO.


00.10.1993 Einsatz auf dem Tejo.

00.00.0000 Durch Feuer an Bord zum Total Verlust erklärt
00.00.2001 Verkauf zum Abbruch in Alhos Vedros.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rick A. Hellmann 2014 - 2018 / Letzte Bearbeitung 16.10.2018 siehe AKTUELLES - Am 18.10.2018 wurde Tony Zech zum Administrator ( Prokura ) Bestellt