MS SUNDBUSS PERNILLE II ( DANO-FJORD)

Baujahr: 1964

 

Bauwerft:  Lindstöl Skips og Baatbyggeri A/S, Risör, Norwegen

 

Baunummer : 261

 

Länge : 31,15 m

 

Breite : 7,52 m

 

Tiefgang : 2,01 m

 

BRT : 138 ( nach Umbau 214 )

 

Maschine : zwei Volvo Penta MD96 Diesel

                  Nach Umbau zwei Volvo Penta TMD 120 Diesel

 

Leistung : 400 Kw ( nach Umbau 441 Kw )

 

Geschwindigkeit : 11,0 Kn  ( nach Umbau 12 Knoten )

 

Passagiere : 225

 

IMO : 6519522

 

Status : Aktiv

 

29.05.1965 . Ablieferung an Rendal A/S , Oslo , Norwegen

 

30.05.1965 : Einsatz für Sundbuss auf Helsingborg – Helsingör

 

03.05.1975 : Verkauf an Alf Nepstad, Bergen, Norwegen

                    Umbenannt in DANO-FJORD

 

04,05.1975: Charter Einsatz auf Sonderburg ( DK ) – Flensburg

                    für Reederei E.H. Rasmussen

 

__.__.1977: in Charter an Dansk-Norsk Skipsakjeselskap,

                    Fredrikstad, Norwegen

 

__.__.1977 – Bis 1983 auf Frederikstad – Strömstad

 

__.01.1984: Verkauf an Jens Carlson, Dalarö. Umbenannt in

                    UTSKÄR. Route Landsort  Arholma

 

__.__.1985: Verchartert an Kust & Hav Rederi AB. Fahrten im

                   Sommer auf Öregrund – Byxelkrok ( Schweden )

 

__.__.1985: Verkauf an Aug. Lindholm Eftr, Stockholm

 

__.06.1986: bis __.08.1986 Öregrund – Byxelkrok

 

__.__.1986: bis 1989 Jeweils weihnachtsfahrten

 

__.__.1987: bis __.__1990 im Frühjahr und Herbst Charterfahrten

                    Ab Göteborg, Schweden . Ansonsten Öregrund –                                  Oskarshamn

                    Bzw. : Öregrund – Byxelkrok.

 

__.__.1990: Verkauf an Börjesson Restaurang & Utflyksbatar AB

                   Göteborg.

 

08.05.1993: Umbenannt in LASSE DAHLQVIST

 

__.__.1994: Umbau auf Rönnängs Werft

 

__.__.2005: unter Verwaltung von Tvaa Skeppare AB, Skärham

 

__.__.2007: unter Verwaltung von Börjesson Retaurang &

                    Utflyksbatar AB, Göteborg

 

__.03,2009:Verwaltung ändert Namen in Strömma Skärgårdsbåtar

                    Göteborg

 

__.__.2010: unter Verwaltung von Tvaa Skeppare AB, Skärhamn

 

15.04.2014: Verkauf an Strömma Finnland OY AB, Helsingfors

                   Finnland. Umbenannt in AAVA

 

06.10.2017: Von Helsingfors – nach Göteborg ( mit folgenden

                    Zwischenstationen )

 

08.10.2017: Ankunft in Kalmar Südschweden

 

10.10.2017: von Kalmar nach Göteborg

 

11.10.2017: Ankunft in Göteborg

 

11.04.2018: Verkauf an Strömma Tourism AS, Oslo, Norwegen.

                    Umbenannt in NOBEL

 

26.03.2020 : Von Göteborg nach Oslo

 

27.03.2020: Ankunft Oslo

 

15.05.2020: Aufliegend in Oslo seit 27.03.2020

 

Schwesterschiff :

SUNDBUSS HENRIK II : 1964

 

 

x

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rick A. Hellmann 2014 - 2020/ Letzte Bearbeitung 01.06.2020 siehe AKTUELLES