THOR VIKING (ex INSEL FÖHR )

Wie so mancher Butterdampfer, so war auch die THOR VIKING vor Ihrer Zeit eine kombinierte Personen-, und Kraftwagenfähre . Ihre ehemalige Heimat Nordsee und Ihre Reederei W.D.R kehrte sie den Rücken zu , um in der Ostsee eine neue Heimat zu finden . Aber auch Ihre Zeit endete auf der Abwrackwerft im Dänischen Esbjerg.

Gebaut 1968 bei Husumer Schiffswerft GmbH, Husum.

Werftnummer  1263.

Länge : 50,91 m

Breite : 13,20 m

Tiefgang : 1,75 m

BRT : 777

DWT : 155

Nach Umbau BRT 1064

Maschine 2x 12 Zyl, MWM Diesel

Leistung 938 Kw

Geschwindigkeit 12,5 Knoten

Passagiere : 700

Nach Umbau : 500

PKW : 40 

Nach Umbau : 36

 

IMO. 6819350.

 

STATUS : Abgewrackt

 

09. März 1968 Stapellauf ( LMG Lübeck ) Endfertigung in Husum 

05 April 1968  Taufe

09 Mai 1968 Probefahrt

25 Mai 1968 Ablieferung an  Wyker Dampfschiffsreederei Föhr-Amrum GmbH, Wyk auf Föhr

Mai 1968  Einsatz auf Dagebüll - Wyk - Wittdün.

Mai 1980 Verchartert an  E.H. Rassmussen, Flensburg,  Einsatz auf Kappeln - Sønderborg.

Okt. 1980 Verkauf an  E.H. Rassmussen, Flensburg. Umbenannt und Einsatz als THOR VIKING.

1986. Heimathafen  Kappeln.

Feb. 1999 Verkauf an Reederei Sven Paulsen, Nordstrand. Einsatz als ADLER GERMANIA.

März 1999 Umbau bei der Lindenau Werft, Kiel.

01.Mai 1999 Einsatz auf Altwarp - Novo Warpno.

2000. Einsatz auf Swinoujscie - Altwarp.

01 Apr. 2004 Einsatz auf Swinoujscie - Altwarp.

Mai 2004 Aufgelegt in Peenemünde

 

Feb 2014 Abbruch bei Smedegaarden, Esbjerg, Dänemark.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rick A. Hellmann 2014 - 2018 / Letzte Bearbeitung 16.10.2018 siehe AKTUELLES - Am 18.10.2018 wurde Tony Zech zum Administrator ( Prokura ) Bestellt