M/F VIKINGLAND

Baujahr 1974

Bauwerft : Husumer Schiffswerft, Husum

Baunummer: 1401

Länge : 68,28 m

Breite :12,43 m

Tiefgang : 2,50 m

BRT : 996

Maschine : 2 x 16 Zylinder Deutz Diesel ( Bis 19?? )

Maschine : 2 x MVM TBD 604 DV8 Diesel ( ab 19?? )

Leistung : 1059 Kw ( nach Umbau 1500 Kw )

Geschwindigkeit : 11  

Passagiere : 450 ( Winter ) / 585 ( Sommer )

PKW : 65

IMO. 7349986.

 

Status : AKTIV als Cargo Barge

 

30.03.1974 : Stapellauf

 

24.05.1974 : Ablieferung an die Reederei Lindinger A/S, Kopenhagen

 

    .05.1974 : List auf Sylt -Havneby/Rømø – List auf Sylt

 

    .__.1975 : Registriert auf Rømø-Sylt Færgeri A/S, Havneby

 

     __.04.1979 : Reederei geht in Konkurs

 

     __.04.1979 : Förde Reederei Flensburg ( Registriert auf Orange                Shipping Co, LTD, Limassol

                     

     __.05.1979 : Die Fähre Gerät in die Medien durch einen Wilden                                Streik an                  

                        Bord

01.03.1980 : Registriert für Förde Reederei GmbH, Flensburg

__.__.1988 : Registriert für  Rømø-Sylt Linie GmbH, Flensburg

 

__.__.1991 : Neuer Heimathafen, List auf Sylt

 

__.__.1994 : Umbau des Salondecks. Danach zurück auf Linie

 

12.07.2005 : Letzte Fahrt der Fähre , sie wird in Havneby neben der

                     M/F WESTERLAND Aufgelegt. Beide Fähren werden                           zum Verkauf gestellt.

                     

__.11.2007 : Die VIKINGLAND wird an S.P.A. , San Donato ( Italien )

                     Verkauft.

 

__.12.2007 : Ankunft bei der Husumer Schiffswerft.

 

03.01.2008 : Registriert auf neuen Eigner , Schiffsflagge Cypern,

                     Heimathafen Limassol . Umbenannt in ERSAI 3

 

28.02.2008 : Die Fähre wird nach Klaipeda ( Littauen ) geschleppt.                           Hier erfolgt der Umbau der Fähre, jedoch wird nach dem

                     Umbau , nichts mehr an die einst stolze Fähre Erinnern.

                    

 

01.04.2009 : Registriert für Ersai Caspian Contractor LLC, Aqtua,

                     Kasachstan

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rick A. Hellmann 2014 - 2020/ Letzte Bearbeitung 01.06.2020 siehe AKTUELLES