M/F KARL CARSTENS

Baujahr 1986

Bauwerft : Deutsche Howaldtswerke, Kiel

Baunummer :  211

Länge : 164,62 m

Breite : 17,37 m

Tiefgang : 5,90 m

BRT : 12830

NRT : 3848

Maschine : MAK 12M282 Diesel

Leistung : 14400 Kw

Geschwindigkeit : 18 Knoten

Passagiere : 1500

Zuggleise : 3 auf 405 Meter

PKW : 333

IMO : 8420115

 

Daten nach Umbau 2009 zur HELIX PRODUCER I

Länge : 161,50 m

Breite : 29 ,00 m

Tiefgang : 8,60 m

GT : 17357

DWT : 18800

Status : Multi Purpose Offshore Vessel ( AKTIV )

 

 

29.07.1985 : Bei der HDW in Kiel erfolgt die Kiellegung des Schiffes

 

17.01.1986 : Stapellauf

 

02.05.1986 : Übergabe an die Deutsche Bundesbahn Diektion                                 Hamburg

                     Das Schiff erhält den Heimathafen Puttgarden. In den

                      folgenden Wochen wird das Schiff in u.a. Kiel, 

                      Hamburg , Travemünde

                     Travemünde vorgestellt.

01.06.1986 :Liniendienst Puttgarden – Rødby für DB

 

01.01.1993 : Registrierung für DFO ( Deutsche Fährgesellschaft Ostsee –mbh ) Rostock, Verbleib auf der Vogelfluglinie

 

18.12.1997 : letzte Abfahrt auf der Vogelfluglinie. Die Fähre wird 

                    zunächst  als Reserve-Fähre Aufgelegt

 

1998           : Registriert für SCANDLINES AG

 

07.1998      : Die Fähre wird in Warnemünde Aufgelegt

 

08.01.1999 : Die Fähre wird im Dänischen Nakskov Aufgelegt

 

16.12.1999 : Rückkehr nach Rødby , Allerdings zum weiteren  

                     Auflegen

08.2000      : Verkauf an Hays Ships Ltd, Nassau

 

09.2000      : Umbenennung in KARL , weiter Aufliegend und Optisch

                     Ungepflegt.

 

22.09.2000 : Das Schiff wird von Rødby wieder nach Nakskov 

                     geschleppt hier weiter Aufliegend und das sehr lange . In

                      Zeit ist das Schiff sich selbst Überlassen und  Ver-

                      kommt äußerlich zunehmend

                      

05.05.2006 : Die Fähre wird von Ihrem langjährigen Liegeplatz vom

                     Schlepper FIGHTER Abgeholt und begibt sich auf die

                     Reise nach Rijeka / Kroatien

                     

05.2006    : Die Fähre trifft in Kroatien ein. Auf der Viktor Lenac Werft                     in Rijeka wird ein. Aus der Fähre wird ein einem Groß

                   Umbau Projekt ein Offshore Schiff

                   

08.2008    : Aus der Fähre wird nun das Offshore Schiff

                   HELIX PRODUCER I

 

01.2009     : Nach komplett Abschluss des Umbaus, wird das Schiff                          für die Helix Energy Solutions Group, NAssau. Das

                    Schiff verlässt Kroatien mit dem Ziel USA

                    

2009          : Das Schiff trifft bei der Kiewit Werft , Corpus Christi,                              Texas ein.

 

06.2010     : Das Schiff wird im Mexikanischen Golf Stationiert.

 

2014          : Registriert für Kommandor LLC, Nassau

                  

 

 

x

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rick A. Hellmann 2014 - 2020/ Letzte Bearbeitung 01.06.2020 siehe AKTUELLES